Messerstecherei an Frankfurter Hauptwache – vier Verletzte

Vermutlich blonde, blauäugige Biodeutsche …

Bei einer Messerstecherei an der Frankfurter Hauptwache sind vier Menschen verletzt worden. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort. Der Täter ist auf der Flucht. Die Hintergründe sind derzeit noch nicht bekannt.

Alles: www.focus.de/panorama/welt/taeter-auf-der-flucht-messerstecherei-an-frankfurter-hauptwache-vier-verletzte_id_6133191.html

Hohe Fehlerquote in Statistik über Angriffe auf Flüchtlinge in Bielefeld

Ach, die Anetta …

Bielefeld/Berlin. Die Amadeu-Antonio-Stiftung mit Sitz in Berlin ist deutschlandweit bekannt. Benannt nach einem Opfer von Neonazis klärt sie über rechtsextreme Vorfälle auf. Unter anderem pflegt sie eine Karte unter www.mut-gegen-rechte-gewalt.de, die „flüchtlingsfeindliche Vorfälle“ von politisch rechts eingestellten Tätern dokumentiert.

Alles: www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/mitte/20960978_Hohe-Fehlerquote-in-Statistik-ueber-Angriffe-auf-Fluechtlinge-in-Bielefeld.html

Ist die NRW-Kriminalstatistik geschönt?

Nie im Leben nicht! Ich schwör …!!!

Kriminologe Frank Kawelovski bringt NRW-Innenminister Ralf Jäger (55, SPD) in Erklärungsnot. Der Wissenschaftler behauptet: Die Polizei manipuliert ihre Aufklärungsquoten schön. Die Statistiken seien …

Alles: www.express.de/news/politik-und-wirtschaft/schwere-vorwuerfe-ist-die-nrw-kriminalstatistik-geschoent–24997812

SPD lehnt geplante Verschärfung des Aufenthaltsgesetzes ab

Ein Soz bleibt ein Soz – da hilft auch kein Zylinder …

Berlin – Die SPD lehnt die von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) geplante Verschärfung des Aufenthaltsgesetzes für abgelehnte Asylbewerber ab. „Das dürfte mit der SPD- Bundestagsfraktion nicht zu machen sein“, sagte deren stellvertretende Vorsitzende Eva Hoegl.

Alles: www.merkur.de/politik/spd-lehnt-geplante-verschaerfung-aufenthaltsgesetzes-ab-zr-6918743.html

Leute werden hier verrückt: Der Frust von Flüchtlingen in Notunterkünften wächst

Werden …???

Vor allem in Großstädten leben noch immer Tausende Flüchtlinge unter dramatischen Bedingungen. So leben in der Notunterkunft in Tempelhof auf drei mal vier Quadratmetern leben nach wie vor mehrere Menschen, die im Flugzeughangar einer ständigen Lärmbelastung ausgesetzt sind.

Alles: www.focus.de/panorama/videos/seit-einem-jahr-keine-privatsphaere-die-leute-werden-verrueckt-frust-von-fluechtlingen-in-notunterkuenften-waechst_id_6125029.html