Abgelehnte Asylbewerber: Strobl will Abschiebepraxis deutlich verschärfen

Man wird ja wohl noch träumen dürfen …

Laut einem Positionspapier sollen die Abschiebehaft ausgeweitet, Sozialleistungen gekürzt und ein Rückführungszentrum in Ägypten eingerichtet werden.

Alles: www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.abgelehnte-asylbewerber-strobl-will-abschiebepraxis-deutlich-verschaerfen.592a4b60-5d97-48a6-881b-01c4e22f8c02.html

Somalier treten auf Schwangere ein ….

Zuerst schlagen sie der 22-Jährigen ins Gesicht, als sie am Boden liegt, treten sie auf sie ein. Eine Schwangere aus Somalia wird gestern Mittag von drei Landsmännern am Landauer Busbahnhof verprügelt. Die Tatverdächtigen flüchten. Doch die Polizei kann sie fassen.

Alles: www.rheinpfalz.de/nachrichten/titelseite/artikel/schwanger-am-busbahnhof-gepruegelt/

18-Jährige in Auto gezerrt – Passant vereitelt Entführung

Syrische Zwangstaxiunternehmung … ???

Wegen versuchter Entführung einer 18-Jährigen ermittelt die Polizei gegen zwei junge Männer: Dem 26-jährigen mutmaßlichen Haupttäter und zwei jeweils 18-jährige Komplizen werfen die Ermittler vor, in der Helmstedter Innenstadt versucht zu haben, die junge Frau in ihren Peugeot zu zerren.

Alles: www.news38.de/helmstedt/article208801885/18-Jaehrige-in-Auto-gezerrt-Passant-vereitelt-Entfuehrung.html

Griechischer Geheimdienst warnt: Erdogan schickt Flüchtlingsboote an die Küste

Schick … schnell Teddys kaufen 🙁 !!!

Das Europarlament hatte vor einigen Tagen gefordert, die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei vorerst auf Eis zu legen. Danach hatte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan der EU gedroht, das Flüchtlingsabkommen aufzukündigen und die Grenzen für Flüchtlinge zu öffnen. Nun macht er offenbar ernst.

Alles: www.focus.de/politik/videos/tuerken-werfen-jetzt-die-boote-ins-meer-nach-erdogan-drohung-schleuser-bringen-sich-an-kueste-in-stellung_id_6261790.html

Messer-Mann attackiert Polizisten – dann kämpft der Notarzt um ein Menschenleben

In Hamburg haben sich am Samstagabend dramatische Szenen abgespielt: Ein Mann hatte zunächst eine Person mit einem Messer bedroht, dann ging er auf Polizisten los. Mehrere Schüsse fielen.

Alles: www.focus.de/regional/hamburg/alarm-in-hamburg-schuesse-in-der-nacht-mann-bedroht-polizisten-mit-messer_id_6260820.html

Vor Ladenschluss: Letzter Kunde entpuppte sich als Räuber mit Messer

Zu Ladenschluss um 21 Uhr kam es in einem in der Rudolf-Diesel-Straße in Forst gelegenen Lebensmittelmarkt zu einem Raubüberfall, bei dem ein bislang unbekannter männlicher Täter wenige hundert Euro erbeutete, so die Polizei in einer Pressemitteilung.

Die unverletzt gebliebene Kassiererin beschrieb den Täter als ca. 30-jährigen Südländer, mit einer Körpergröße von 165 bis 170 cm. Der Täter ist schlank und gepflegt, trägt dunkles Haar. Der Mann sprach deutsch ohne erkennbaren Dialekt, aber mit einem südländischem Akzent.

Alles: www.ka-news.de/region/bruchsal/Bruchsal~/Vor-Ladenschluss-Letzter-Kunde-entpuppte-sich-als-Raeuber-mit-Messer;art6011,1987143

Schaden in Millionenhöhe – DHL-Fahrer sind Betrugsbanden ausgeliefert

Die vom KURIER aufgedeckte Praxis, dass der Zustelldienst DHL Express einige Pakete in Berlin aus Angst vor Gewalt und Betrug nicht mehr ausliefert, schlug bundesweit hohe Wellen.

Marcel Luthe, innenpolitischer Sprecher der FDP, kritisiert: „Dass die Berliner Polizei erklärt, man gehe jeder angezeigten Straftat nach, trifft leider nicht zu.“ Zu oft habe er bei vermeintlichen Bagatellen schon erlebt, dass Verfahren im Sande verlaufen. „So trägt man nicht dazu bei, das Anzeigeverhalten der Bürger zu verbessern und Licht ins kriminelle Dunkel zu bringen.“

Alles: www.express.de/news/panorama/schaden-in-millionenhoehe-insider-verraet–dhl-fahrer-sind-betrugsbanden-ausgeliefert-25172970-seite2

Jeder Flüchtling sollte vom deutschen Staat ein Smartphone bekommen

So denken wir „Flüchtlinge“:

Smartphones bieten uns Flüchtlingen viele Möglichkeiten. Mit Maps finden wir unseren Weg schneller, zum Beispiel zum Jobcenter, zu Ärzten oder zum Supermarkt. Über WhatsApp oder Facebook können wir Kontakt mit Freunden und Familie halten. Sogar Videoanrufe tätigen.

Mit einem Smartphone ist es ist viel leichter, ein Netzwerk aufzubauen. Das ist für eine erfolgreiche Integration extrem wichtig.

Neu ankommenden Migranten erleichtert ein Smartphone die Integration in Deutschland. Die Handys werden zu wegweisenden kleinen Robotern, die ihnen in alltäglichen Situationen helfen.

Fast jeder in Deutschland besitzt ein Smartphone. Ich finde, dass Flüchtlinge vom deutschen Staat ein Smartphone bekommen sollten. Es ist unfair, dass sich viele Migranten keines leisten können. Wobei es für die Integration so wichtig wäre.

Viele andere Flüchtlinge haben mich darum gebeten, einen Beitrag darüber zu veröffentlichen. Wie ein Leser damals sagte: „Der Berliner Flughafen macht Deutschland ärmer“. Da hat er recht. Das Geld sollte man lieber Flüchtlingen spenden und ihnen damit helfen, hier ihr Leben zu starten.

Deutschland ist eines der reichsten Länder der Welt. Hier ist keiner arm. Jeder Flüchtling hat das Recht auf ein Smartphone.

Alles: www.huffingtonpost.de/aras-bacho/fluechtling-smartphone-integration_b_13211912.html

Der Europarat empfiehlt, dass die britische Presse NICHT berichtet, wenn Terroristen Muslime sind

Lingua europaeensis … 🙁

Dies ist der Moment, zu dem Gesetze über Hassrede zu einer größeren Bedrohung für Demokratie und Redefreiheit werden als Hassreden selbst. In Frankreich sind muslimische Terroristen nie muslimische Terroristen, sondern „Verrückte“, „Maniacs“ und

Alles: de.gatestoneinstitute.org/9409/presse-zensur-terroristen-muslime

Berlin: Wie SPD, Linke und Grüne Abschiebungen verhindern

Berlin – arm aber erfinderisch … 🙁

Die Bundesregierung will Rückführungen von Migranten forcieren. Die Länder haben aber Möglichkeiten, das zu verhindern. Die Pläne von Rot-Rot-Grün in Berlin zeigen: Der Spielraum dafür ist groß.

Alles: www.welt.de/politik/deutschland/article159726633/Wie-SPD-Linke-und-Gruene-Abschiebungen-verhindern.html