Sicherheitsdienst attackiert: Betrunkene Algerier weigern sich Einkaufszentrum zu verlassen

SCHWEINFURT. Am Freitagabend haben zwei Algerier den Sicherheitsdienst eines Einkaufszentrums angegriffen, nachdem dieser sie aus dem Gebäude verweisen wollten. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes erlitt hierbei leichte Verletzungen. Gemeinsam mit drei zufällig anwesenden Bundespolizisten in Ausbildung wurden die beiden Beschuldigten schlieߟlich gebändigt. Nun ermittelt die Schweinfurter P …

Alles: reporter-24.com/2016/11/sicherheitsdienst-attackiert-betrunkene-algerier-weigern-sich-einkaufszentrum-zu-verlassen/