Bad Säckingen: Massenschlägereien in Flüchtlingsunterkunft

Gleich dreimal ist die Polizei am Wochenende zu einer Flüchtlingsunterkunft in Bad Säckingen gerufen worden. Mehrfach mussten die Beamten Streitigkeiten schlichten, bei denen mehrere Menschen verletzt wurden.

Alles: www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.bad-saeckingen-tumultartige-szenen-in-fluechtlingsunterkunft.631e9eb8-de3d-4e06-8e02-b42678f3587f.html

Neun Mandate mehr als vor Prozess: Verurteilung bringt Wilders Wählerstimmen

Das nennt man dann wohl Eigentor 🙂

In den Umfragen liegt die Partei des niederländischen Reshtspopulisten Geert Wilders weiter vorn. Nachdem ihn ein Gericht wegen Diskriminierung und Beleidigung von Marokkanern verurteilt, steigt die Partei sogar noch in der Wählergunst.

Alles: www.n-tv.de/politik/Verurteilung-bringt-Wilders-Waehlerstimmen-article19301616.html

Umstritten: Ex-Stasi-IM soll für Regierung Hassreden im Internet bekämpfen

Man kann sie eigentlich auch zur Staatssekretärin ernennen …

Anetta Kahane führt die Amadeu Antonio Stiftung. Sie soll für die Regierung ´Hate Speech´ im Internet bekämpfen. Aber sie hat eine belastete Vergangenheit.

Alles: www.focus.de/politik/experten/anetta-kahane-ex-stasi-im-soll-fuer-regierung-hassreden-im-internet-bekaempfen_id_6283346.html

CDU-Politiker attackiert Müllers Staatssekretärin wegen Scharia-Aussage

„Scharia heißt auf Deutsch: Weg zur Quelle, also der Weg zu Gott. Sie regelt zum größten Teil das Verhältnis zwischen Gott und den Menschen. Es geht um Dinge wie das Gebet, um Fasten, um Almosen.“ Ach soooo … 😉

Sawsan Chebli ist designierte Staatssekretärin der neuen rot-rot-grünen Regierung Berlins. Chebli soll für die Bund-Länder-Koordination zuständig sein, die beim Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) in der Senatskanzlei angesiedelt ist. Kritik an der Personalie kommt vom Berliner CDU-Abgeordneten Kai Wegner.

Alles: www.focus.de/politik/deutschland/wirbel-um-neue-berliner-regierung-cdu-politiker-attackiert-muellers-staatssekretaerin-wegen-scharia-aussage_id_6326154.html

Nürnberg: Neger belästigt Frau

NÜRNBERG. Ein 21-Jähriger soll am Samstagmorgen (10. Dezember) im Nürnberger Hauptbahnhof eine Frau belästigt haben. Der anschlieߟenden Aufforderung durch die Bundespolizei, den Hauptbahnhof zu verlassen, kam der Mann nicht nach. Er leistete Widerstand und verletzte zwei Beamte leicht.

Alles: reporter-24.com/2016/12/erst-frau-belaestigt-dann-widerstand-geleistet-zwei-bundespolizisten-leicht-verletzt/

Polit-Eklat in Berlin: Linke ernennt Ex-Stasi-Mitarbeiter zum Staatssekretär

Stasi 2.0

Noch keine Woche amtiert Rot-Rot-Grün in Berlin, da hat das so optimistisch und harmonisch gestartete Bündnis schon den ersten Ärger – denn die Koalition hat einen ehemaligen Stasi-Mitarbeiter zum Staatsekretär gemacht.

Alles: www.focus.de/politik/deutschland/verhoehnt-die-opfer-des-ddr-regimes-berlin-rot-rot-gruen-macht-ehemaligen-stasi-mann-zum-staatsekretaer_id_6323536.html

Fall Maria L.: Ihr mutmaßlicher Mörder soll schon früher Frauen belagert haben

„furchtbarer Einzelfall“ 🙁

Der Fall der getöteten Studentin schlägt weiterhin hohe Wellen. Der Freiburger Oberbürgermeister Dieter Salomon (Grüne) warnt davor, dass nicht eine ganze Gruppe kriminalisiert werden dürfe. Der Mord an der jungen Frau sei ein „furchtbarer Einzelfall„, betonte er am Samstag in Rom, wo er mit mehr als 70 europäischen Kollegen bei einer zweitägigen Konferenz über die Flüchtlingskrise beriet.

Alles: www.focus.de/panorama/welt/hat-geraeusche-gemacht-wie-ein-tier-fall-maria-l-ihr-mutmasslicher-moerder-soll-schon-frueher-frauen-belagert-haben_id_6325124.html