„Extrem gewalttätig“ – 1100 Neger wollen EU-Grenzzäune stürmen

Wofür in Gottes Namen hält sich Spanien eigentlich eine Armee … ???

Sie benutzten Metallstäbe, Drahtscheren und Steine: Rund 1100 afrikanische Flüchtlinge haben versucht, die Zäune der spanischen Enklave Ceuta zu überwinden. Ein spanischer Grenzbeamter verlor ein Auge.

Alles: www.welt.de/politik/ausland/article160764082/1100-Afrikaner-wollen-EU-Grenzzaeune-stuermen.html

Britischer Sicherheitsminister rechnet mit Chemiewaffen-Angriffen des IS auf Europa

Na dann: Gaaaaaas!!! Schutzausrüstung anlegen!

Der britische Minister für Sicherheitsangelegenheiten, Ben Wallace, hat in einem Interview mit der „Sunday Times“ vor Angriffen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) auf Großbritannien gewarnt.

Alles: www.focus.de/politik/videos/isis-britischer-sicherheitsminister-rechnet-mit-chemiewaffen-angriffen_id_6432256.html

Verdacht auf Sozialbetrug durch Asylbewerber – Soko ermittelt

Pfiffige Neger @work …

Die Braunschweiger Sonderkommission Zentrale Ermittlungen verfolgt derzeit mehr als 300 Fälle von Sozialbetrug durch Asylbewerber. Dabei handele es sich hauptsächlich um Flüchtlinge aus dem Sudan, die während der Flüchtlingswelle im Sommer 2015 nach Deutschland kamen, sagte Soko-Leiter Jörn Memenga am Sonntag.

Alles: www.focus.de/finanzen/news/mehr-als-300-faelle-verdacht-auf-sozialbetrug-durch-fluechtlinge-soko-ermittelt_id_6432293.html

Bundespolizei: Darum tauchten um 22 Uhr plötzlich so viele Nordafrikaner am Dom auf

Danke, Vodafone … Verschenkt einfach noch mehr sim-cards 😉 !

Auch Silvester 2016 haben sich offenbar große Gruppen von Nordafrikanern in Köln verabredet. Wolfgang Wurm, Präsident der für NRW zuständigen Bundespolizeibehörde in Sankt Augustin, sagte FOCUS Online am Sonntag: „Aufgrund von Smartphone-Chats haben wir herausgefunden, dass sich Gruppen von fahndungsrelevanten Personen abgesprochen haben, dass sie sich in Köln zu Silvester treffen wollen.“

Alles: www.focus.de/politik/deutschland/uebers-smartphone-abgesprochen-bundespolizei-darum-tauchten-um-22-uhr-ploetzlich-so-viele-nordafrikaner-am-dom-auf_id_6432259.html

Brand in Flüchtlingsheim: Zwölf Menschen in Wassertrüdingen leicht verletzt

Immer diese Nazis …

Beim Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Wassertrüdingen im Landkreis Ansbach haben zwölf Menschen leichte Rauchvergiftungen erlitten. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war das Feuer am frühen Morgen im zweiten Stock in einem Flur ausgebrochen.

Alles: www.br.de/nachrichten/mittelfranken/inhalt/wassertruedingen-brand-fluechtlingsunterkunft-100.html

Silvester in Köln: Große Gruppen von Nordafrikanern irritieren die Polizei

Training day …???

Sexualdelikte, Schussverletzung, Festnahmen für die Kölner Polizei war es ein ganz normales Silvester. Nur Hunderte von Personen, die geschlossen auftauchten, sorgten für Unruhe – nicht nur in Köln.

Alles: www.welt.de/politik/deutschland/article160749025/Grosse-Gruppen-von-Nordafrikanern-irritieren-die-Polizei.html

Duisburg, Essen, Dortmund: Einsatzkräfte bei Silvesterfeiern von Negermobs mit Böllern beworfen

In mehreren Städten in der Region hat es in der Nacht Gewalt gegen Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten gegeben. Unter anderem in Duisburg, Essen und Dortmund wurden sie mit Feuerwerkskörpern beworfen. Ein Feuerwehrmann wurde dabei verletzt.

Alles: www.rp-online.de/nrw/panorama/silvester-2016-einsatzkraefte-in-duisburg-essen-dortmund-mit-boellern-beworfen-aid-1.6497022

„Klientel von 2015“: Warum zog es erneut mehr als 1000 Nordafrikaner zum Dom?

Gute Frage …

In der vergangenen Silvesternacht richteten sich viele bange Blicke nach Köln. 2015 Jahr war es bei den Feierlichkeiten vor dem Dom massenhaft zu sexuellen Übergriffen auf Frauen gekommen. Die Täter waren überwiegend Nordafrikaner. Entsprechend groß war die Anspannung vor Silvester 2016. Die Polizei setzte 1500 Beamte ein, der Bereich Dom/Hauptbahnhof wurde zu einer Art Festung umgebaut.

Alles: www.focus.de/politik/deutschland/ungutes-gefuehl-klientel-der-silvesternacht-2015-warum-zog-es-1700-nordafrikaner-zum-dom_id_6431817.html