Hamm: Urteil gegen kasachischen Totschläger

Hamm/Dortmund – Wegen Totschlags muss ein 51-jähriger Hammer für zwölf Jahre ins Gefängnis. Der aus Kasachstan stammende Mann gilt als überführt, am 2. April in der Wohnung seiner Freundin An der Insel einen Besucher erstochen zu haben.

Alles: www.wa.de/hamm/hamm-mitte-ort370531/urteil-nach-blutbad-insel-hammer-westen-messerstecher-zwoelf-jahren-gefaengnis-verurteilt-7354149.html

22-jähriger Rumäne randaliert im Gymnasium und beschädigt 21 Autos

Lustig ist das Zigeunerleheben, faria, faria, ho … 🙁

Germering – Die Polizei hat am Donnerstag in der Früh am Germeringer Max-Born-Gymnasium einen extrem aggressiven jungen Mann festgenommen. Er hatte wie ein Wilder randaliert. Der Mann stand unter Drogen.

Alles: www.merkur.de/lokales/fuerstenfeldbruck/germering-ort28724/junger-mann-randaliert-im-gymnasium-7352000.html