ARD-Report wirft Zweifel an Schulz‘ sozialer Linie auf

Abber isch bin doch de Maddin, ne …

Vor fast zwei Monaten ist Martin Schulz als Kanzlerkandidat der SPD auserkoren worden, seitdem gibt sich der Mann aus Würselen als Anwalt des kleinen Mannes. Er spricht hauptsächlich über soziale Gerechtigkeit, will „Riesenvermögen“ stärker besteuern und Korrekturen an der Agenda 2010 vornehmen.

Alles: www.focus.de/politik/deutschland/martin-schulz-report-muenchen-wirft-zweifel-an-sozialer-linie-des-spd-kanzlerkandidaten-auf_id_6796966.html