„Ey, Bulle“: Berliner Polizist klagt über die Arroganz krimineller Araber-Clans

Operation Morgenschland? Läuft …

Karlheinz Gärtner war 44 Jahre lang Polizist und Zivilfahnder in Berlin. In dieser Zeit hat er beobachtet, wie sich kriminelle arabische Clans dort festsetzen. Im Gespräch mit FOCUS Online berichtet er, was er sich von Clanmitgliedern schon anhören musste und warum es nichts mit Ausländerfeindlichkeit zu tun habe, wenn Polizisten die ethnische Herkunft von Straftätern nennen.

Alles: www.focus.de/politik/deutschland/nach-44-jahren-polizeidienst-berliner-polizist-klagt-ueber-die-perfiden-methoden-der-araber-clans_id_6901333.html