Tötungsdelikt aus familiärem Hintergrund? 39-Jähriger „aus Mainz“ ersticht Ehefrau

Ägyptische Problembewältigungsstrate- gie …

Mutmaßlich aus familiärem Hintergrund kam es am Sonntagabend in Mainz-Finthen zu einem Tötungsdelikt. Ein 39-Jähriger Wohnungsinhaber stach mit einem Messer auf seine 32-jährige Ehefrau ein und verletzte ein zu Besuch in der Wohnung befindliches Ehepaar im Alter von 44 und 45 Jahren. Die 32-Jährige erlag ihren schweren Verletzungen noch in der Wohnung.

Alles: www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/toetungsdelikt-aus-familiaerem-hintergrund-39-jaehriger-aus-mainz-ersticht-ehefrau_17824332.htm

6000 Flüchtlinge aus Meer gerettet: Schleuser nutzen Ostern zu Massenüberfahrten

Gerettet. Soso …

Am Osterwochenende haben Helfer erneut Tausenden Flüchtlingen bei der Fahrt über das Mittelmeer das Leben gerettet. Allein am Karfreitag und am Samstag holten die Retter circa 6000 Menschen aus behelfsmäßigen Booten. Am Ostersonntag wurden rund 2000 Menschen aus dem Wasser gezogen.

Alles: www.focus.de/politik/videos/afrika-6000-fluechtlinge-aus-mittelmeer-gerettet-schleuser-nutzen-ostern-zu-massenueberfahrten_id_6972114.html