Bundesregierung untersucht Missbrauch bei Kindergeld durch EU-Ausländer

537.000.000 € für die Plagen … Omma Hedwig geht Flaschen sammeln 🙁 !!!

Deutschland zahlte im vergangenen Jahr 537 Millionen Euro Kindergeld an EU-Ausländer. Doch die sprunghaft gestiegenen Antragszahlen machen die Bundesregierung stutzig. Sie geht von organisiertem Betrug aus.

Alles: www.focus.de/finanzen/recht/leistungsmissbrauch-in-organisierter-form-bundesregierung-untersucht-missbrauch-bei-kindergeld-fuer-eu-auslaender_id_7192112.html

Auftragsmörder auf dem Chefsessel: So arbeitet die eurasische Pflege-Mafia

Alles rin was Beine hat … Muddi sammelt alles!

Nicht erbrachte Leistungen, Steuerhinterziehung, Scheinrechnungen – Ermittler der Landeskriminalämter haben ein riesiges Betrugsnetzwerk bei Pflegediensten aufgedeckt, das auch Kontakte zur organisierten Kriminalität haben soll. So lief der Betrug ab.

Alles: www.focus.de/finanzen/versicherungen/krankenversicherung/russische-pflegedienste-lka-deckt-kriminelles-betrueger-netzwerk-auf_id_7193047.html

17 Jahre alter Terrorverdächtiger gefasst – plante Anschlag in Berlin

Die Fusskranken der Alleinwanderschaft – Allahu akbar …

Die brandenburgische Polizei hat in der Uckermark einen 17 Jahre alten syrischen Terrorverdächtigen festgenommen, der einen Selbstmordanschlag in Berlin geplant haben soll. Dies teilte Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) am Dienstag in Potsdam mit.

Alles: www.focus.de/politik/deutschland/soll-selbstmordanschlag-in-berlin-geplant-haben-terrorverdaechtiger-in-der-uckermark-gefasst_id_7195026.html

Masern in Duisburg: Jetzt warnt auch das Düsseldorfer Gesundheitsamt

Lustig ist das Zigeunerleheben, faria, faria, ho … 🙁

Die hohe Zahl der Erkrankungen ist in der Ruhrgebietsstadt zurzeit noch zum größten Teil auf eine Gruppe von Einwanderern aus Rumänien und Bulgarien konzentriert. Das Virus verbreitet sich in den Großfamilien, bei denen praktisch gar kein Impfschutz besteht.

Alles: www.express.de/duesseldorf/masern-in-duisburg-jetzt-warnt-auch-das-duesseldorfer-gesundheitsamt-26989824

Kölns Drogen-Hotspot Neumarkt: Aufstand der Anwohner

Geschenkte Menschen. Wertvoller als Gold.

Anwohner hätten Oberbürgermeisterin Henriette Reker schriftlich um Hilfe gebeten. Sie hätten nicht einmal eine Antwort bekommen. Stattdessen hätten die Anwohner aus der Zeitung erfahren, dass die Stadt „den größten Drogenkonsumraum Deutschlands“ jetzt in einer Nebenstraße einrichten will.

– Quelle: http://www.express.de/26986690 ©2017

Alles: www.express.de/koeln/-es-wird-immer-schlimmer–koelns-drogen-hotspot-neumarkt–aufstand-der-anwohner-26986690