Er tötete zwei Frauen: Attentäter von Hurghada soll Deutsch sprechen

Sorry – Integration nur mäßig gelungen.

Der Messerstecher von Hurghada beruft sich einem Medienbericht zufolge auf das islamische Recht der Scharia. Der 28-Jährige Angreifer zweier deutscher Frauen habe dies in den Vernehmungen mit den Ermittlern gesagt.

Alles: www.focus.de/politik/ausland/toedliche-messerattacke-in-aegypten-unterhielt-sich-mit-seinen-opfern-attentaeter-von-hurghada-soll-deutsch-sprechen_id_7361448.html