„Mangel an Sorgfalt“: Ostbeauftragte streitet mit Forschern über Rechtsextremismus-Studie

RotGrüne Parawissenschaft, leicht ausgebremst … 🙂

Göttinger Forscher untersuchten Rechtsextremismus in Freital, Erfurt, Heidenau. Die Ostbeauftragte der Bundesregierung hat den Wissenschaftlern nun „nicht hinnehmbare Schlamperei“ vorgeworfen. Die sind empört.

Alles: www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/freital-erfurt-heidenau-ostbeauftragte-iris-gleicke-streit-um-rechtsextremismus-studie-a-1159906.html