7 von 10 Deutschen wollen MittelmeerflĂŒchtlinge zurĂŒckschicken

Der Unterschied zwischen „wollen“ und „können“ ist ein erheblicher … 🙁

Mehrere Hilfsorganisationen fordern von Berlin einen Stopp der Kooperation mit Libyen. Die Mehrheit der Deutschen vertritt die völlig gegenteilige Ansicht – auߟer den AnhĂ€ngern einer Partei.

Alles: www.welt.de/politik/deutschland/article167673517/7-von-10-Deutschen-wollen-Mittelmeerfluechtlinge-zurueckschicken.html

Integrationsbeauftragte verteidigt Heimatreisen von FlĂŒchtlingen

Heimaturlaub vom schweren Assilanten-alltag: mehr VerstÀndnis bitte!

Mehrere FlĂŒchtlinge sind aus dem SĂŒdwesten zeitweise wieder in ihre Heimat gereist. Baden-WĂŒrttembergs Justizminister Wolf hĂ€lt das fĂŒr unzulĂ€ssig. Die Integrationsbeauftragte ֖zoguz bringt dagegen VerstĂ€ndnis auf.

Alles: www.welt.de/politik/deutschland/article167788834/Integrationsbeauftragte-verteidigt-Heimatreisen-von-Fluechtlingen.html

US-PrĂ€sident Donald Trump „schockt“ mit falscher Generals-Legende

Die Geschichte mag nicht stimmen … ĂŒber eine entsprechende NachrĂŒstung der Polizei sollte man nachdenken 😉

Ein Van rast in Barcelona in eine Menschenmenge -€“ 13 Menschen sterben, der IS reklamiert die Tat fĂŒr sich. Trump twittert eine Legende zur BekĂ€mpfung islamischer Extremisten. Die Schweineblut-Geschichte ist laut Historikern aber falsch.

Alles: www.welt.de/politik/ausland/article167787366/Trump-schockiert-nach-Anschlag-mit-falscher-Generals-Legende.html

SchĂŒsse in Cambrils: Augenzeuge erlebt Moment, als Polizei fĂŒnf Terroristen stoppt

Der Krieg beginnt mit kleinen Schritten!

Nur kurz nach dem verheerenden Terroranschlag in Barcelona mit mindestens 13 Toten hat die spanische Polizei im katalanischen Badeort Cambrils vermutlich einen weiteren Anschlag vereitelt.

Alles: www.focus.de/politik/videos/terror-in-spanien-nach-barcelona-anschlag-polizei-vereitelt-weitere-attacke-im-badeort-cambrils_id_7485443.html

Klammheimlich hat der Staat den Weg fĂŒr die AusspĂ€hung seiner BĂŒrger freigemacht

WĂ€hrenddessen im Kalifat …

WĂ€hrend sich viele Medien mit Berichten zur „Ehe fĂŒr alle“ ĂŒberschlugen, wurde unser Land klammheimlich durch die HintertĂŒr verĂ€ndert. Tiefgreifende Gesetze wurden verabschiedet, die in all dem „Ehe fĂŒr alle“-Trubel unbewusst oder vielleicht sogar bewusst untergegangen sind.

Alles: www.focus.de/finanzen/experten/weik_und_friedrich/bankgeheimnis-und-trojaner-klammheimlich-hat-der-staat-den-weg-fuer-die-ausspaehung-seiner-buerger-freigemacht_id_7483778.html