IS reklamiert Messerangriff in Russland für sich

Im Namen der Religion des Friedens sollte das doch erlaubt sein …

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat den Messerangriff in der sibirischen Stadt Surgut für sich reklamiert. Der Angreifer habe zu den „Soldaten des Islamischen Staates“ gehört, meldete das IS-Sprachrohr Amak am Samstag unter Berufung auf nicht näher genannte Sicherheitsquellen.

Alles: www.focus.de/politik/ausland/in-surgut-is-reklamiert-messerangriff-in-russland-fuer-sich_id_7491053.html