Geldwäsche: Händler verkauften für 40 Millionen Euro Autos an Libanesen in Berlin

Sollen die Musels etwa mit der Tram zum Amt fahren, um sich Harz 4 abzuholen?

150 Millionen Euro Umsatz in vier Jahren: Der niederländischen Polzei ist ein Schlag gegen kriminelle Banden gelungen, die Exportwagen gegen Bares verkauft haben. Die Autos gingen vor allem nach Berlin.

Alles: www.focus.de/auto/ratgeber/sicherheit/autohaus-in-den-niederlanden-geldwaesche-haendler-verkauften-fuer-40-millionen-euro-autos-an-libanesen-in-berlin_id_7928175.html