Vorfall in Melbourne: Auto rast in Menschenmenge – mehrere Verletzte

Vermutlich ein radikalisierter bibeltreuer Christ … 🙁

Mitten im abendlichen Berufsverkehr ist ein SUV-Fahrer in der australischen Großstadt Melbourne mit Absicht in eine Menschenmenge gerast. Mindestens 19 Menschen mussten nach dem Vorfall am Donnerstagabend nahe dem Bahnhof Flinders Street in KrankenhĂ€user gebracht werden, wie Rettungsdienste berichteten.

Alles: www.focus.de/panorama/welt/fahrer-festgenommen-auto-faehrt-in-melbourne-in-menschenmenge-mehrere-verletzte_id_8049509.html