Wachdienst soll Gewalt an Berliner Grundschule stoppen

Der Michel zahlt … 🙁 🙁 🙁

An der Spreewald-Grundschule in Berlin-Schöneberg muss nun ein Wachdienst für Sicherheit sorgen. Weil es immer öfter zu Problemen mit Gewalt zwischen den Grundschülern und mit handgreiflichen Eltern auf dem Schulgelände gekommen war, sah sich die Schule dazu genötigt. Die Kosten für die Wachleute muss die Schule selbst zahlen. An der Schule haben 99 Prozent der Kinder einen Migrationshintergrund und sie gilt seit längerem als „Brennpunktschule“.

Alles: www.focus.de/familie/schule/spreewald-grundschule-in-schoeneberg-wachdienst-soll-zunehmende-gewalt-an-berliner-grundschule-stoppen_id_8541941.html

Harte Kante, weniger polizeilicher Kuschelrock

Knüppel aus dem Sack!

Die Angriffe auf die Ordnungshüter in NRW nehmen stark zu. Die Gründe sind mangelnder Respekt und eine erhöhte Gewaltbereitschaft. Geht es nach einem Strategiepapier wollen die Cops an Rhein und Ruhr künftig härter gegen Hooligans, Störer und Kriminelle vorgehen.

Alles: www.focus.de/politik/deutschland/ordnungshueter-in-nrw-harte-kante-weniger-polizeilicher-kuschelrock_id_8535202.html