Wachdienst soll Gewalt an Berliner Grundschule stoppen

Der Michel zahlt … 🙁 🙁 🙁

An der Spreewald-Grundschule in Berlin-Schöneberg muss nun ein Wachdienst fĂŒr Sicherheit sorgen. Weil es immer öfter zu Problemen mit Gewalt zwischen den GrundschĂŒlern und mit handgreiflichen Eltern auf dem SchulgelĂ€nde gekommen war, sah sich die Schule dazu genötigt. Die Kosten fĂŒr die Wachleute muss die Schule selbst zahlen. An der Schule haben 99 Prozent der Kinder einen Migrationshintergrund und sie gilt seit lĂ€ngerem als „Brennpunktschule“.

Alles: www.focus.de/familie/schule/spreewald-grundschule-in-schoeneberg-wachdienst-soll-zunehmende-gewalt-an-berliner-grundschule-stoppen_id_8541941.html