„Flüchtlinge“ verkaufen Pässe im Internet: Warum die Fahnder so machtlos sind

Staatliche Hoheit in der Auflösung …

Es ist ein lukratives und illegales Geschäft: Im Netz, insbesondere auf Facebook, werden echte Pässe und Dokumente gehandelt. Oft verkaufen Flüchtlinge ihre Ausweise und machen damit Geld. Die Behörden stehen dem Treiben derzeit weitgehend hilflos gegenüber.

Alles: www.focus.de/digital/internet/in-geheimen-facebook-gruppen-fluechtlinge-verkaufen-paesse-im-internet-warum-die-fahnder-so-machtlos-sind_id_8791943.html

Verdacht auf Korruptionsskandal im Bamf

Verdacht? Asylindustrie brummt … 🙁

Verdacht auf Korruptionsskandal im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge: In mehr als 1200 Fällen soll eine leitende Mitarbeiter des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge in Bremen ohne rechtliche Grundlage Asylbescheide positiv beschieden haben.

Alles: www.focus.de/politik/deutschland/asylentscheide-ohne-rechtliche-grundlage-positiv-beschieden-verdacht-auf-korruptionsskandal-im-bamf_id_8798507.html

Passanten mit Messer bedroht – Neger von Polizist niedergeschossen

Geschenkte Menschen. Wertvoller als Gold. Sicher psychisch erkrankt … 🙁

Die ersten Menschen waren bereits auf dem Weg zur Arbeit, als ein Mann sie im Hamburger Stadtteil Wandsbek mit einem Messer bedrohte. Ein Schuss eines Polizisten konnte ihn stoppen.

Alles: www.welt.de/regionales/hamburg/article175647105/Hamburg-Wandsbek-Passanten-mit-Messer-bedroht-Mann-von-Polizist-niedergeschossen.html