EU-Grenzschutz in Nordafrika? Kurz will Migranten an Fahrt übers Mittelmeer hindern

Dann muss man die deutsche Bundesregierung „kurz“ halten …

EU-Grenzschützer sollten aus Sicht des österreichischen Kanzlers Sebastian Kurz künftig auch in Nordafrika tätig werden, um Migranten an der Überfahrt über das Mittelmeer zu hindern. Die Grenzschutzagentur Frontex brauche ein neues Mandat, um in Drittstaaten mit Einverständnis der dortigen Regierung tätig zu werden, sagte der konservative Politiker der ´Welt am Sonntag´.

Alles: www.focus.de/politik/ausland/sebastian-kurz-eu-grenzschutz-soll-migranten-an-fahrt-uebers-mittelmeer-hindern_id_8990333.html