Hat ein Neger seinem Saufkumpanen eine Schere in den Hals gerammt?

Man wird die einfach nicht wieder los …!

Bei dem Angeklagten handelt es sich laut Gericht um einen seit knapp 25 Jahren kriminellen Mann, der vor allem mit Drogen- und Gewaltdelikten auffiel. Aus seiner marokkanischen Heimat hatte er sich in jungen Jahren abgesetzt, nachdem er eine mehrjährige Haftstrafe nach einer Messerattacke erhalten hatte. Später wurde er mehrfach aus Deutschland ausgewiesen, kam jedoch immer wieder zurück.

Alles: www.tag24.de/nachrichten/frankfurt-main-prozess-marokkaner-mann-schere-in-hals-attacke-angriff-september-2017-764007