Islamist (21) soll mit IS-Fahne durch Neuss gelaufen sein

Man wird doch wohl noch Flagge zeigen dürfen …???

Sie sind blutjung … und offenbar brandgefährlich. Ein ganzes Netzwerk von Islamisten soll mindestens einen Terroranschlag in der Wiener U-Bahn geplant haben, womöglich auch einen in Deutschland. Der jüngste der Tatverdächtigen soll gerade mal 12 sein, der älteste – ein Neusser – 21 Jahre!

Alles: www.express.de/duesseldorf/blutjunge-tatverdaechtige-islamist–21–soll-mit-is-fahne-durch-neuss-gelaufen-sein-25601498

Einreise-Kontrollen: Amerikas Angst vor den Terroristen aus Europa

Deutschland heisst willkommen … 🙁

Und kein Europäer leugnet noch, dass die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) das Chaos der Migrationskrise genutzt hat, um ihre Attentäter unbemerkt in die Hauptstädte Europas zu schleusen. Selbstverständlich hat die Europäische Union (EU) die Migration nicht im Griff – weder die Sicherung der Außengrenze noch den Aufbau von umfassenden Resettlement-Programmen, mit denen Flüchtlinge ordentlich überprüft werden und direkt aus ihren Heimatregionen sicher nach Europa kommen können.

Alles: www.welt.de/politik/deutschland/article161384579/Amerikas-Angst-vor-den-Terroristen-aus-Europa.html

Nach vereiteltem Terror-Akt in Wien: Komplize plante Anschlag in Deutschland

Jetzt gehts lohos …

Der Einsatz erfolgte rasch und kompromisslos: Nachdem die österreichischen Behörden vorgestern einen 17-jährigen islamistischen Terrorverdächtigen in Wien festnahmen, stürmte ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei in Neuss tags darauf die Wohnung seines mutmaßlichen Komplizen in Neuss.

Alles: www.focus.de/politik/deutschland/nach-vereiteltem-terror-akt-in-wien-komplize-des-festgenommenen-soll-anschlag-in-deutschland-geplant-haben_id_6531774.html

Silvester-Bericht geschwärzt: Security hatte Terror-Bezüge

Operation Morgenschland? Läuft! Besonders gut in NordheinWestfalen

Erneuter Skandal um Silvester-Securitypersonal in Köln: Nachdem 2015 Flüchtlinge als Helfer an den Brücken eingesetzt wurden, kamen 2016/2017 offenbar sogar zwei per Haftbefehl gesuchte Männer und einer mit Terror-Kontakten zum …

Alles: www.express.de/koeln/silvester-bericht-geschwaerzt-skandal-um-securities–ein-mann-hatte-terror-bezuege-25578202

Innenausschuss im Bundestag: Behörden haben Spur von drei Gefährdern verloren

Nicht schlimm, die haben gar keinen Führerschein …

Thomas de Maizière will die bekannten islamistischen Gefährder genauer überprüfen. Das kündigte er in einer Sitzung des Innenausschusses zum Fall Anis Amri an. Doch von drei Gefährdern fehlt derzeit jede Spur.

Alles: www.spiegel.de/politik/deutschland/anis-amri-behoerden-haben-spur-von-drei-gefaehrdern-verloren-a-1130573.html

V-Mann fuhr Berlin-Attentäter Amri nach Berlin – sollte er angeworben werden?

NordrheinWestfalen macht vieles möglich – auch das Undenkbare …

War Anis Amri ein V-Mann der Sicherheitsbehörden? Eine Aussage der nordrheinwest-fälischen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft machte stutzig. Sie hatte gesagt, beim Umgang mit Amri gehe es auch darum, „mehr Erkenntnisse über mutmaßliche (Terror)-Zellen zu erlangen“. Da müssten die Behörden abwägen.

Alles: www.focus.de/politik/videos/anschlag-in-berlin-sollte-anis-amri-als-v-mann-angeworben-werden_id_6496738.html

Verdacht gegen die NRW-Behörden: War Berlin Attentäter Anis Amri ein V-Mann?

#NordrheinWestfalen

Der Berlin-Attentäter Anis Amri hatte im Laufe des vergangenen Jahres Kontakt zu einem V-Mann der Polizei – das kam relativ schnell nach der Amokfahrt auf dem Berliner Weihnachtsmarkt heraus, bei der zwölf Menschen getötet wurden.

Alles: www.focus.de/politik/videos/cdu-fordert-aufklaerung-verdacht-gegen-die-nrw-behoerden-war-berlin-attentaeter-anis-amri-ein-v-mann_id_6494338.html

Saarbrücken: Bomben in „Polizei-Pkw“ – syrischer Asylbewerber gefasst

Der laut „Spiegel“ vom IS über Facebook ange- worbene syrische Asylwerber soll mit als Streifenwagen umlackierten und mit Sprengstoff präparierten Fahrzeugen besonders perfide Attentate beabsichtigt haben. Die Rede ist von mindestens fünf europäischen Städten, in denen der 38- Jährige seinen mörderischen Plan umsetzen habe wollen.

Den deutschen Behörden ist zum Jahreswechsel ein Terrorverdächtiger ins Netz gegangen, der offenbar eine völlig neuartige Anschlagsserie geplant hat …

Alles: www.krone.at/welt/bomben-in-polizei-pkw-facebook-islamist-gefasst-terrorserie-geplant-story-547634

Jerusalem: Lastwagen rast in Menschengruppe – vier Tote, viele Verletze

Sollten „dunkelhäutige“ LKW-Fahrer einen vorsichtig machen … ???

Ein Palästinenser hat am Sonntag bei einem Anschlag mit einem Lastwagen in Jerusalem mindestens vier Israelis getötet und 15 weitere verletzt.

Alles: www.focus.de/panorama/welt/berichte-ueber-verletzte-und-tote-lkw-rast-in-menschengruppe-in-jerusalem_id_6462885.html

Bleiben wegen ihrer Gefährlichkeit: So tricksen Gefährder deutsche Behörden aus

Und nicht … mit … vermischen!!!

Anis Amri wurde von der Bundesanwaltschaft als der Attentäter vom Berliner Breitscheidplatz identifiziert. Schnell kam heraus: Er war für die deutschen Sicherheitsbehörden kein Unbekannter.

Alles: www.focus.de/politik/videos/derzeit-549-islamisten-im-visier-duerfen-wegen-ihrer-gefaehrlichkeit-bleiben-so-tricksen-gefaehrder-deutsche-behoerden-aus_id_6452751.html

20-jähriger Syrer soll Anschlagsziele ausgespäht haben

Aber nicht Flüchtlinge und Terror … ja nicht!!

Shaas Al M. kam im Sommer 2015 aus Syrien nach Deutschland – radikalisiert durch die Terror-Organisation „Islamischer Staat“. In Berlin, so der Vorwurf, soll er mögliche Anschlagsziele ausgspäht haben. Jetzt steht er vor Gericht. Von Ulf Morling

Alles: www.rbb-online.de/politik/beitrag/2017/01/berlin-kammergericht-auftakt-prozess-gegen-terror-verdaechtigen-syrer.html

Erklärung zum Stand der Ermittlungen wegen des Anschlags vom 19. Dezember

Und nicht Flüchtlinge und Terror vermischen … Ihr wisst schon 🙂 !!

Die Bundesanwaltschaft hat gestern aufgrund eines Beschlusses des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs die Unterkunft eines 26-jährigen tunesischen Staatsangehörigen in einem Flüchtlingsheim in Berlin durch Beamte der Bundespolizei und des Bundeskriminalamtes durchsuchen lassen.

Alles: www.focus.de/regional/berlin/berlin-presseportal-blaulicht-erklaerung-vom-4-januar-2017-zum-stand-der-ermittlungen-wegen-des-anschlags-vom-19-dezember-2016-auf-den-weihnachtsmarkt-am-breitscheidplatz-in-berlin_id_6447397.html

Warnung aus Österreich: Gefährliche IS-Anhänger nach Deutschland geschleust?

Dann besser die nächsten Jahre auf Besuche im Nachtclub verzichten …

Hat der IS weitere gefährliche Attentäter nach Deutschland eingeschleust? Angeblich reisten vier namentlich bekannte IS-Anhänger aus dem Irak Anfang Dezember nach Deutschland ein.

Alles: www.focus.de/politik/deutschland/sie-sollen-aus-dem-irak-stammen-terror-warnung-aus-oesterreich-4-gefaehrliche-is-anhaenger-nach-deutschland-geschleust_id_6433374.html

IS bekennt sich zu Anschlag auf Istanbuler Nachtclub

Istanbul – Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat sich zu dem Angriff auf einen Tanzclub in Istanbul bekannt. Ein „Soldat des Kalifats“ sei für die Tat verantwortlich, heißt es in einer im Internet verbreiteten Erklärung des IS.

Alles: www.merkur.de/politik/islamischer-staat-verbreitet-erklaerung-is-bekennt-sich-zu-anschlag-auf-istanbuler-nachtclub-zr-7186370.html

Britischer Sicherheitsminister rechnet mit Chemiewaffen-Angriffen des IS auf Europa

Na dann: Gaaaaaas!!! Schutzausrüstung anlegen!

Der britische Minister für Sicherheitsangelegenheiten, Ben Wallace, hat in einem Interview mit der „Sunday Times“ vor Angriffen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) auf Großbritannien gewarnt.

Alles: www.focus.de/politik/videos/isis-britischer-sicherheitsminister-rechnet-mit-chemiewaffen-angriffen_id_6432256.html

Anis Amri und sein Emir – exklusive Akten zeigen perfide Methoden des IS-Predigers

Der Mann raste vor Wut. Draußen vor der Al-Madina-Moschee in Kassel kontrollierte die Polizei die Besucher seines Islamseminars. Ahmad Abdulaziz Abdullah Abdullah alias Abu Walaa schimpfte, weil erst 100 Brüder Einlass in den Gebetssaal gefunden hatten, 40 noch draußen warten mussten.

Alles: www.focus.de/politik/deutschland/terrornetzwerk-um-abu-walaa-ermittlungsakten-zeigen-radikalisierungsmethoden_id_6394282.html