Tötungsdelikt aus familiärem Hintergrund? 39-Jähriger „aus Mainz“ ersticht Ehefrau

Ägyptische Problembewältigungsstrate- gie …

Mutmaßlich aus familiärem Hintergrund kam es am Sonntagabend in Mainz-Finthen zu einem Tötungsdelikt. Ein 39-Jähriger Wohnungsinhaber stach mit einem Messer auf seine 32-jährige Ehefrau ein und verletzte ein zu Besuch in der Wohnung befindliches Ehepaar im Alter von 44 und 45 Jahren. Die 32-Jährige erlag ihren schweren Verletzungen noch in der Wohnung.

Alles: www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/toetungsdelikt-aus-familiaerem-hintergrund-39-jaehriger-aus-mainz-ersticht-ehefrau_17824332.htm

Polizei ermittelt: Frau stirbt auf Straße in Hannover

Bericht mit Gütesiegel des BM für Wahrheitsfindung und Meinungsbildung
Wir bleiben da mal dran … 🙁

Ein Mann hört nachts einen Schrei auf der Straße und findet eine lebensgefährlich verletzte junge Frau. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus.

Alles: www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/polizei-ermittelt-frau-stirbt-auf-strasse-in-hannover-14974390.html

Straftaten von Zuwanderern deutlich angestiegen!

295.000 Straftaten
71.000 Körperverletzungen
82 Mord- und Totschlagsopfer

Vorläufige Zahlen des BKA zeigen, dass die Zahl der Straftaten von Zuwanderern deutlich gestiegen ist. Ausländerspezifische Delikte wie Verstöߟe gegen das Aufenthaltsrecht wurden nicht berücksichtigt.

Alles: www.welt.de/politik/deutschland/article163497705/Straftaten-von-Zuwanderern-BKA-Lagebericht-zeigt-einen-Trend.html

Mann aus Blutrache vor Grundschule in Niedersachsen erschossen

Geschenkte … was auch immer. Aber wertvoller als Gold ganz bestimmt.

Nach tödlichen Schüssen auf einen Mann vor einer Grundschule in Niedersachsen geht die Polizei von Blutrache aus. Das teilte die in dem Mordfall zuständige Staatsanwaltschaft Verden am Freitag mit.

Alles: www.focus.de/panorama/welt/visselhoevede-mann-aus-blutrache-vor-grundschule-in-niedersachsen-erschossen_id_6864394.html

Ermordete Studentin in Freiburg: Asylant wird nach Jugendstrafrecht angeklagt

Im kleinsten Zweifel pro minderjährigem Alleinwanderer = maximal 10 Jahre !!!

Hussein K. soll die Freiburger Studentin Maria L. vergewaltigt und getötet haben. Er soll vor einer Jugendkammer wegen Mordes angeklagt werden, obwohl Gutachter davon ausgehen, dass sein wirkliches Alter 22 Jahre ist.

Alles: www.spiegel.de/panorama/justiz/freiburg-staatsanwaltschaft-klagt-wegen-mordes-an-studentin-a-1141121.html

Staatsanwalt: Anklage wegen versuchten Mordes

Geschenkte … mmh, na gut – Menschen. Wertvoller als Gold.

Der Fall macht nicht nur wegen seiner Brutalität betroffen. Hinzu kommt, dass Murat A. als Intensivtäter gilt, der immer wieder vor Gericht stand. Im Dezember recherchierte unsere Zeitung, dass der junge Mann in sein Heimatland abgeschoben werden sollte. Doch zum Vollzug durch das Landratsamt Erding kam es nie. Die Gründe sind unklar.

Alles: www.merkur.de/lokales/erding/erding-ort28651/sexualverbrechen-mitten-in-erding-staatsanwalt-es-war-versuchter-mord-8049992.html

Kölner Flüchtlingsheim: „Mann“ stach 14 Mal auf seine Frau ein

Da muss man doch Verständnis haben …

Ihr Körper ist von Narben übersät, die Seele wahrscheinlich unheilbar verletzt. Weil sie die westliche Kultur annahm und sich von ihrem tyrannischen Ehemann trennen wollte, sollte die gebürtige Afghanin (23) …

Alles: www.express.de/koeln/koelner-fluechtlingsheim-mann-stach-14-mal-auf-seine-frau-ein–10-jahre-knast–26210232

Nach Doppelmord von Höfen: Polizei jagt diesen 43-jährigen Polen

Wann machen unsere Deppen endlich die Grenzen wieder dicht … 🙁 ???

Rund zwei Wochen nach Bekanntwerden des Doppelmordes im oberbayerischen Weiler Höfen hat die Polizei zwei Tatverdächtige identifiziert. Nun wollen die Ermittler Details bekanntgeben.

Alles: www.focus.de/panorama/welt/pressekonferenz-im-live-ticker-ermittler-geben-auskunft-ueber-den-zweifachmord-von-hoefen_id_6768019.html

Doppelmord in Basler Bar: Täter suchten sich Lokal gezielt aus

Geschenkte Menschen. Wertvoller als Gold …

Bei dem Cafe 56, das ganz in der Nähe des Badischen Bahnhofs im Basler Quartier Kleinbasel liegt, handelt es sich um einen Treffpunkt für Albaner. Vor einem Jahr wurde es renoviert, der Besitzer ist ein 43-jähriger Mazedonier.

Alles: www.blick.ch/news/schweiz/basel/taeter-fluechtig-zwei-maenner-in-basler-bar-erschossen-id6347180.html

Dönermesser-Attacke: Zeugen leiden unter Alpträumen

Geschenkte Menschen. Wertvoller als Gold …

Im Mordprozess um die tödliche Attacke in der Reutlinger Innenstadt sagen die zum Teil schwerverletzten Opfer und die Freundin der Getöteten aus. Bei ihnen sitzt der Schreck auch ein gutes halbes Jahr nach der Tat noch tief.

Alles: www.swp.de/reutlingen/lokales/reutlingen/messer-attacke_-_kein-normaler-mensch-macht-sowas_-14556410.html

Doppelmord in Königsdorf: „Hier fühlt sich keiner mehr sicher“

Deutschland wird Deutschland bleiben. Mit allem, was uns lieb und teuer ist! 🙁

Es ist schlimm, dass die Polizei nichts Genaues sagen kann“, sagt eine Anwohnerin. „Das macht mir Angst, ich kann nicht mehr schlafen.“ Eine andere sagt: „Die Sicherheit ist weg. Wir wollten uns schon lange einen Hund zulegen. Vielleicht tun wir das jetzt. Einen Wachhund.

Alles: www.merkur.de/lokales/wolfratshausen/doppelmord-in-koenigsdorf-ere759552/gewalttat-von-koenigsdorf-ein-besuch-eine-woche-nach-tat-7501985.html

Mutmaßlicher Kriegsverbrecher soll monatlich 2400 Euro Hartz IV kassiert haben

Leistungsabhängige Bezahlung in NordrheinWestfalen … voll normal!

In Düsseldorf haben deutsche Ermittler jüngst einen Syrer festgenommen, der in seiner Heimat 36 Menschen getötet haben soll. Offenbar war der 35-Jährige Mitglied der Terrormiliz „Al-Nusra-Front“. Einem Medienbericht zufolge soll er als Asylbewerber hohe Hartz-IV-Leistungen bezogen haben.

Alles: www.focus.de/politik/deutschland/toetete-er-fuer-die-al-nusra-front-mutmasslicher-kriegsverbrecher-mann-soll-2400-euro-hartz-iv-bezogen-haben_id_6743751.html

Polizei findet toten Familienvater – Mutter und Sohn verletzt

Nachtigall …

In einem Einfamilienhaus in Oberndorf Landkreis Rottweil am Neckar haben Polizisten am Vormittag einen toten 52-Jährigen sowie dessen schwer verletzte Frau und den schwer verletzten Sohn gefunden. Die Umstände der Tragödie sind bislang völlig unklar.

Alles: www.focus.de/panorama/welt/umstaende-voellig-unklar-polizei-entdeckt-toten-familienvater-und-verletzte_id_6742492.html

Mann in Auto erschossen: Schon fünfter Mord in diesem Jahr in Malmö

Preview auf das Morgenschland 2018 …

Fünfter Mord in diesem Jahr: Ein junger Mann ist in der Nacht zum Sonntag im südschwedischen Malmö in einem Auto erschossen worden. Mehrere Menschen hatten die Polizei alarmiert, die den 23-Jährigen schwer verletzt auffand.

Alles: www.focus.de/panorama/welt/stadt-im-sueden-schwedens-mann-in-auto-erschossen-schon-fuenfter-mord-in-wenigen-wochen-in-malmoe_id_6742245.html

Mann sticht auf Ex-Lebensgefährtin ein und flüchtet – Polizei sucht Mahmood M.

Geschenkte Menschen. Wertvoller als Gold …

Ein 30-Jähriger hat am Freitagabend gegen 20 Uhr seine Ex-Lebensgefährtin mit dem Messer angegriffen. Dabei verletzte er die 32 Jahre alte Frau mit mehreren Stichen schwer.

Alles: www.focus.de/regional/duisburg/messerangriff-in-duisburg-polizei-fahndet-nach-mutmasslichem-taeter-mahmood-m_id_6739591.html

Iraker posierte mit abgeschlagenen Köpfen: 20 Monate auf Bewährung

Dafür muss man doch Verständnis haben Berlin bleibt RotGrünRot … 🙁

Er posierte lachend mit zwei abgehackten Köpfen in den Händen für ein Foto. Der 2. Staatsschutzsenat des Berliner Kammergerichts verurteilte Rami K. (28) am Mittwoch zu 20 Monaten Haft auf Bewährung.

Alles: www.bz-berlin.de/tatort/menschen-vor-gericht/iraker-posierte-mit-abgeschlagenen-koepfen-20-monate-auf-bewaehrung